Zeit für mehr Partnerschaften

Die Frist für die Förderung von Städtepartnerschaften läuft bis zum 1. September 2014

Die Frist für die Förderung von Städtepartnerschaften läuft bis zum 1. September 2014

„Städtepartnerschaften sind ein toller Weg, um Menschen verschiedener Kulturen zusammenzubringen und die Kooperation zu stärken“, findet der christdemokratische Europaabgerdnete Daniel Caspary.

Mit dem Programm „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ fördert die Europäische Union solche Städtepartnerschaften. Der nächste Termin für die Beantragung von Fördermitteln für Städtepartnerschafts-, Städtenetz- und zivilgesellschaftliche Projekte ist der 1. September 2014 (Projektstart zwischen dem 01.06. 2015 und dem 31.12. 2015). Die Übermittlung der Anträge findet auf dem elektronischen Wege statt. Hierfür gibt es einen ausführlichen Programmleitfaden mit zahlreichen Hinweisen und Hilfestellungen.

„Gerade zu einer für die EU krisenhaften Zeit, müssen die Bande zwischen den europäischen Bürgerinnen und Bürgern gestärkt werden. Mit Bürgerbegegnungen können sich die Europäer kennen lernen“, so Caspary. Er findet: „Das ist gelebtes Europa.“
Weitere Informationen unter http://eacea.ec.europa.eu/europe-for-citizens_en. Häufige Fragen zum Programm werden unter http://bit.ly/1gic5f8 beantwortet. Der Programmleitfaden ist unter http://bit.ly/1hZJxCw zu finden.