Modernisierung des Zollkodexes und die Einführung einer Liste nicht präferenzieller Ursprungsregeln (Aussprache)

Daniel Caspary (PPE ),  Frage nach dem Verfahren der blauen Karte. – Geschätzter Kollege Fjellner, vielen Dank! Haben Sie den Herrn Kommissar auch so verstanden, dass nach wie vor das Exportland entscheiden soll, wenn es sich quasi um die Europäische Union handelt, aber das Importland entscheiden soll, wenn die Dinge in die Europäische Union importiert werden, wir als Europäische Union also mit unseren Exporten anders umgehen als mit unseren Importen?

Und haben Sie den Kommissar auch so verstanden, dass sich für unsere Exporteure aber doch nichts ändert, weil wir davon ausgehen, dass die Länder, in die wir exportieren, selbstverständlich weiterhin die bestehenden Regeln anwenden und wir deswegen nicht zu dem Chaos kommen, dass Exporteure die Listen von 150 Ländern kennen müssen?