Verhandlungen der EU mit den USA über ein Handels- und Investitionsabkommen (Aussprache)

Daniel Caspary (PPE ), Antwort auf eine Frage nach dem Verfahren der „blauen Karte“ . – Geschätzte Kollegin! Der Bürger in der Europäischen Union ist ein sehr weiser Bürger. Ich bin mir sehr sicher, dass eine große Mehrzahl der Bürger in meinem Heimatland und eine große Mehrzahl meiner Wähler darauf vertraut, dass wir in der Politik unsere Hausaufgaben machen. Ich weiß, dass ein Großteil der Bürger in Europa sich eben genau nicht mit solchen Themen beschäftigen möchte.

Zum Verhandlungsmandat: Halten Sie es denn für sinnvoll, wenn Sie vor einer Verhandlung alles auf den Tisch legen, auch was Ihre roten Linien sind, und am Ende überhaupt nichts mehr zu verhandeln ist? Läuft so eine Verhandlung?

Und, Kollege Bütikofer, hilft es denn, dass Sie sich jetzt hier mehrfach mit Zwischenrufen einbringen, wenn Sie sich doch selbst innerhalb Ihrer zu einem solchen Abkommen eigentlich positiv eingestellten Fraktion nicht durchsetzen können?