schlagwort: Frankreich

Macherin aus Malta

Mit Roberta Metsola an der Spitze wird das Europäische Parlament jünger, weiblicher und dynamischer. Außerdem diese Woche auf der Agenda: die Internet-Plattformen sollen stärker in die Pflicht genommen werden.

Macron wirbt im EU-Parlament für ein unabhängiges Europa

Frankreichs Präsident hat seine Vision für Europa vor den Parlamentariern präsentiert. Manche werfen ihm vor, die Bühne für seinen Wahlkampf zu nutzen. „Ich hoffe, dass durch die anstehende Präsidentschaftswahl in Frankreich die Ratspräsidentschaft nicht vom Wahlkampf überschattet oder ausgebremst wird“, erklärte der deutsche EU-Parlamentarier Daniel Caspary (CDU).

Kann die EU sich neu gründen?

Der französische Staatspräsident traut sich etwas: in der Europäischen Bürgerkammer hat er seine Forderung nach einer Neugründung der Europäischen Union präzisiert. Was ist dran an dem Vorschlag?

Macrons Albtraum wird wahr

Die Wahl in Deutschland dämpft die Europa-Euphorie, die nach Emmanuel Macrons Erfolg herrschte. Die Kanzlerin ist geschwächt, die EU-Reformpläne des Franzosen sind bedroht. Und dann ist da noch die FDP.

Macron, Muster-Europäer a. D.

Das Bild vom Vorzeige-Europäer Emmanuel Macron bekommt Risse. Der französische Präsident blockiert die EU-Steuer auf Finanzgeschäfte – offenbar, weil er Londoner Banken nach Paris locken will.

La chancelière und der Präsident

Das gab es zuletzt 1989: der deutsche Kanzler und der französische Präsident zusammen vor dem Europäischen Parlament. Damals waren das Kohl und Mitterand, heute reden Merkel und Hollande.