schlagwort: Handelsfragen

Statement Caspary zu Handelsabkommen EU-Singapur vor EuGH

Über den Beschluss der EU-Kommission, die Kompetenzen beim bilateralen Handelsabkommen zwischen der EU und Singapur durch den Europäischen Gerichtshof (EuGH) zu klären, sagte der Koordinator der christdemokratischen EVP-Fraktion im Ausschuss für internationalen Handel im Europäischen Parlament, Daniel Caspary (CDU/EVP): “Der Vertrag von Lissabon kann in den Handelsfragen nicht länger eine Auslegungssache bleiben. Es war ein… Read more »