schlagwort: Kommissionspräsident

Caspary hofft auf Mehrheit für von der Leyen im EU-Parlament

Der Vorsitzende der deutschen CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, Daniel Caspary ( CDU), hofft auf eine Mehrheit für Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ( CDU) bei der Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin. Zugleich kritisierte er den Umgang mit dem Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei (EVP) Manfred Weber (CSU): „Das Ergebnis der Europawahl mit einer europaweiten Rekord-Wahlbeteiligung war eindeutig: Manfred Weber und die Europäische Volkspartei haben die meisten Stimmen erhalten.

Ein Präsident gerät ins Schwärmen

Emmanuel Macron hält die Deutsche Ursula von der Leyen für die ideale Kandidatin für den Vorsitz der EU-Kommission. Warum? Dazu zählte er geradezu enthusiastisch die Pluspunkte der deutschen Verteidigungsministerin auf.

“Timmermans ist ein No-Go”

Wer wird neuer EU-Kommissionspräsident? Der Streit darüber geht in die nächste Runde – unter chaotischen Umständen: Termine wurden mehrfach verschoben und es gehen Gerüchte um, wonach von der Leyen auch im Rennen sei.

Weiter verhärtete Fronten bei EU-Gipfel zu Juncker-Nachfolge

Beim EU-Gipfel zur Neubesetzung der europäischen Spitzenposten sind die Fronten weiter verhärtet: Aus Osteuropa kam am Dienstag weiter Widerstand gegen den von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit vorgelegten Plan, den Sozialdemokraten Frans Timmermans aus den Niederlanden zum neuen Kommissionspräsidenten zu machen.