schlagwort: Konfliktmineralien

Gesetz zu Konfliktmineralien: Das Problem mit der Sorgfaltspflicht

Ob im Handy oder Laptop – in vielen unserer technischen Endgeräte werden Mineralien verarbeitet, deren Förderung und Verkauf die schlimmsten Krisenherde auf der Welt finanzieren. Das EU-Parlament hat heute eine Verordnung gebilligt, die eine Finanzierung von Konflikten und Menschenrechtsverletzungen durch Mineralienhandel verhindern soll.

Erfüllung der Sorgfaltspflicht in der Lieferkette durch Einführer von Mineralien und Metallen aus Konflikt- und Hochrisikogebieten (Aussprache)

Daniel Caspary, im Namen der PPE-Fraktion . – Frau Präsidentin! Wenn man sich am Beispiel des Kongos anschaut, wie schlimm die Situation in Ländern ist, in denen Rohstoffe ausgebeutet werden, dann stellt man fest, dass wir bestimmt auch in der Europäischen Union Regulierungsbedarf haben. Wir wollen über diese Verordnung sicherstellen, dass möglichst keine Rohstoffe mehr… Read more »

Trilogverhandlungen zu Konfliktmineralien

“Die gemeinsam gefundene Linie ist ein guter Kompromiss. Unser Ziel sollte es sein, die Menschen in den betroffenen Regionen zu schützen und gleichzeitig die Existenz kleinerer Rohstoffminen nicht zu gefährden. Es macht keinen Sinn, auf realitätsferne Regeln zu pochen, wenn daraus de-facto ein Handelsembargo entstehen könnte und wir möglicherweise Konflikte weiter anheizen. Wir brauchen mehr… Read more »

Jetzt gibt es Konflikt

Beim Konfliktthema Konfliktmineralien treffen unterschiedliche Philosophien aufeinander. Und auch die Themen Migration und EU-Beitritt der Türkei sind umstritten.

Conflict Minerals: we need an integrated EU approach

“Breaking the link between mineral extraction and trade and the financing of armed conflicts is the aim of a European Parliament Report drafted by Iuliu Winkler MEP on self-certification of importers of minerals and metals originating in conflict-affected and high-risk areas. The European Parliament today voted to start an informal trilogue with its co-legislators without… Read more »

Konfliktrohstoffe: Europaparlament will Transparenz in der gesamten Produktionskette

“STRASSBURG–Im Handel mit so genannten Konfliktrohstoffen sollen in der EU für die Unternehmen der gesamten Produktionskette verpflichtende Transparenzregeln eingeführt werden. Das hat das Europäische Parlament am Mittwoch beschlossen. Für diese komplexe Regelung stimmten 400 Abgeordnete bei 285 Neinstimmen und 7 Enthaltungen. Das Plenum ist damit über den Vorschlag der EU-Kommission, der auf Freiwilligkeit beruht und… Read more »

EU-Parlament pocht auf verbindliche Regeln für Konflikt-Rohstoffe

“Das EU-Parlament in Straßburg verlangt eine verbindliche Zertifizierung für alle Unternehmen, die am Handel von Mineralien aus Konfliktregionen beteiligt sind. So sieht es bereits ein bestehendes Gesetz in den USA vor – der sogenannte Dodd-Frank-Act. (…)”

EU-Parlament will Handel mit Konfliktmineralien kontrollieren

“Straßburg, 20.05.2015 (KAP/KNA) Das EU-Parlament hat Bedingungen für den Handel mit Konfliktmineralien verabschiedet. Die Mehrheit der Abgeordneten stimmte am Mittwoch in Straßburg für verbindliche Regeln in der gesamten Lieferkette von Mineralien – gegen den Widerstand vor allem aus der konservativen Fraktion. Mineralien und Metalle wie Zink, Koltan oder Gold werden in der EU benötigt, um… Read more »