schlagwort: Martin Schulz

Viel Wille – aber welcher Weg?

“Aufbruch in Europa”, “Ende des Spardiktats”: Der Verhandlungsweg der Großkoalitionäre ist mit markigen Ankündigungen des SPD-Chefs Martin Schulz gepflastert. Die Unionsunterhändler warnen: “Europapolitik wird nicht in der SPD-Zentrale gemacht.”

Schulz verteidigt Vorstoß für Vereinigte Staaten von Europa

“Mit einer Forderung hat der wiedergewählte Parteichef heftige Kritik ausgelöst. Der deutsche Grünen-Chef Cem Özdemir hält den Vorstoß von SPD-Chef Martin Schulz zur Gründung der “Vereinigten Staaten von Europa” für nicht umsetzbar. (…)”

Heftige Kritik an Schulz’ Europa-Plan

“Der Vorschlag des SPD-Vorsitzenden Martin Schulz zur Gründung der Vereinigten Staaten von Europa bis 2025 wird von anderen Parteien heftig kritisiert. (…)”

Massive Kritik von allen Seiten an Schulz’ Europa-Vision

SPD-Chef Martin Schulz hat auf dem SPD-Bundesparteitag den Vorschlag gemacht, die Gründung der Vereinigten Staaten von Europa bis 2025 durchzuführen. Die Idee ist allerdings parteiübergreifend auf zum Teil massive Skepsis gestoßen.