schlagwort: Südwesten

Baden-Württemberg wieder stärker vertreten

Zwölf Kandidaten aus Baden-Württemberg ziehen in das EU-Parlament ein. Das ist einer mehr als in der vergangenen Legislaturperiode. CDU und SPD im Südwesten verlieren je einen Sitz. Grüne und AfD schicken mehr Abgeordnete nach Straßburg als nach der Wahl 2014.

Elf EU-Parlamentarier aus dem Südwesten

“Stuttgart (dpa/lsw) – In das Europaparlament sind elf Abgeordnete aus Baden-Württemberg eingezogen. Das ist ein Parlamentarier weniger als bei der Wahl vor fünf Jahren. (…)”