schlagwort: Zölle

Caspary (CDU): „Unsinnigen transatlantischen Streit beenden“

Der EU-Abgeordnete Daniel Caspary (CDU) hat die EU mit Blick auf mögliche US-Strafzölle zu Besonnenheit aufgerufen. Im Dlf sagte er, es sei jetzt wichtig, eine gemeinsame Lösung zu finden. Denn bald würde die USA und die EU einer sehr starken chinesischen Konkurrenz gegenüber stehen.

Daniel Caspary im Gespräch mit Silvia Engels
Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek

Donald Trump vor dem Weißen Haus in Washington (picture alliance/dpa/CNP/Ron Sachs)

Brüssel droht mit Gegenzöllen

Nach unerlaubten Subventionen für die Firma Airbus wollen die USA Strafzölle auf europäische Produkte verhängen. Brüssel will reagieren und führt unerlaubte US-Subventionen für Boeing ins Feld. Deeskalierende Stimmen fordern derweil gemeinsame Regeln für den Flugzeugbau in der EU und den USA.

Branchenverband VDA sieht nur Verlierer

Neben den Handelsstreitigkeiten mit China droht US-Präsident Trump auch wieder der EU mit Strafzöllen. Treffen würden sie die Autoindustrie und damit vor allem Deutschland. Das ruft Politiker aus Regierung und Opposition auf den Plan – und den Branchenverband VDA.

Im Konflikt mit Trump setzt die EU auf „Nadelstiche“

Der US-Präsident hat prüfen lassen, ob europäische Autoimporte die Sicherheit seines Landes gefährden. Nun steigt die Gefahr, dass er Zölle verhängt. Europa will in diesem Fall „angemessen“ reagieren – mit Gegen-Zöllen auf eine Liste spezieller Produkte.

Car Association VDA: duties should also burden US car manufacturer

“U.S. punitive tariffs on European car imports damage, according to the German industry Association VDA also the American manufacturers. It would benefit no-one, but only “the world trade and international value chains weaknesses,” said the President of the German Association of the automotive industry (VDA), Bernhard Mattes, the Passauer Neue Presse. The U.S.-punitive tariffs would… Read more »