Medium: SPIEGEL Online

Bombe im Wahlkampf

Schadet die Ibiza-Affäre um Österreichs Ex-Vizekanzler Strache den Rechtsaußen-Parteien bei der Europawahl? Die politische Konkurrenz frohlockt bereits – doch das könnte zu früh sein.

Die Sturheberrechtsreform

Im Streit über die EU-Urheberrechtsreform stehen sich Befürworter und Gegner unversöhnlich gegenüber. Junge Demonstranten schimpfen auf Politiker – und umgekehrt. Längst geht es um mehr als eine trockene Richtlinie.

Wirft die EVP Orbán raus?

Es wird eng für Viktor Orbán: Europas Christdemokraten entscheiden, ob sie den ungarischen Ministerpräsidenten und seine Fidesz-Partei aus der EVP werfen. Das Ergebnis ist unmittelbar vor der Abstimmung völlig offen.

Kramp-Karrenbauer droht Orbán mit Gesprächsabbruch

Ungarns Premier Orbán wird für seine Anti-EU-Kampagne scharf kritisiert – auch von Annegret Kramp-Karrenbauer. Sie weist dessen Vorwürfe zurück – und will im Zweifelsfall die Reißleine ziehen, sagte die CDU-Vorsitzende dem SPIEGEL.

EU-Parlament stimmt für strengere Lobbyregeln

Führende EU-Abgeordnete sollen künftig Treffen mit Lobbyisten online veröffentlichen. Das hat das Parlament in Brüssel beschlossen. Die Regelung war vor allem bei Konservativen auf Kritik gestoßen.

Trumps Botschafter droht Europa

Eigentlich hatten EU und USA im Handelsstreit eine Art Burgfrieden geschlossen. Doch vor den Midterm-Wahlen übt sich Donald Trump mal wieder in Drohgebärden – und schickt dafür seinen Brüssel-Botschafter vor.

Wie CSU-Vize Weber bevorzugt wird

Im Wettlauf um die Spitzenkandidatur für die Europawahl begünstigen die Konservativen in Brüssel einseitig ihren Favoriten: den deutschen CSU-Mann Manfred Weber.