Die Beziehungen der russischen Regierung mit extremistischen und links- und rechtsextremen Parteien in der EU

„Wir im Europaparlament beschäftigen uns verstärkt mit dem Einfluss Russlands auf die europäische Politik. Es ist kein Geheimnis, dass extreme und extremistische Politiker von Rechts- und Linksaußen fallen vermehrt durch eine große Nähe und Sympathie für Wladimir Putin auffallen, wie in Deutschland AfD und Linkspartei. In anderen EU-Mitgliedsstaaten geht es noch weiter: Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen soll einen russischen Kredit zur Wahlkampffinanzierung erhalten haben. Wie wir mit diesem Thema umgehen, haben wir heute im Parlament debattiert.“